13. April 2021 | 04:21
Liebe Gemeinde,
heute Abend möchte ich Euch und Sie in schöner Tradition zur Abendmahlsandacht mit anschließender „Agape zuhause“ einladen!
Wir werden wie immer Hanna an der Gitarre hören, wie immer unsere beiden Agapelieder „Das sollt ihr Jünger Jesu nie vergessen“ (EG 221, 1-3) und „Der Mond ist aufgegangen“ (EG 1-4. 7) singen. Bitte haltet Euer Gesangbuch bereit. Die Liedtexte sind im Anhang als Dokument zu finden. Wir werden miteinander Abendmahl feiern: ich und mein Team in der Kirche, Ihr und Sie zuhause. Bitte haltet Brot und Saft oder Wein bereit. Nichts kann uns trennen.
Im Anschluss bitte ich Euch, noch Agape zu feiern – das Abendmahl in ein Abendessen übergehen zu lassen. Wie Jesus damals an diesem Pessach - Abend mit seinen Freundinnen und Freunden. Nichts kann uns trennen.
So würde ich mich freuen, wenn uns das gelinge heute Abend. An diesem besonderen Abend, in dieser besonderen Nacht.
Dass wir uns nicht trennen, sondern miteinander Gemeinde sind! Nichts kann uns trennen.
Wir sind live ab 19.00 Uhr auf unserem YouTube Kanal.
Das Video wird später ebenfalls dort zu sehen sein.
Heike Blikslager